Go Back
Glutenfreies Sonnenblumenbrot
Rezept drucken
Noch keine Bewertung

Glutenfreies Baguette

Glutenfreies Baguette. Bislang kanntet ihr Baguette sicher nur vom Bäcker. Doch nun könnt ihr euren knusprigen Baguettes einfach selber backen und das natürlich glutenfrei. Das französische Gebäck ist ein wunderbarer Begleiter bei einem leckeren Grillabend oder bei einer gemütlichen Brotzeit.
Für die Zubereitung braucht ihr diesmal unser Mantler Brot- und Gebäck Mix glutenfrei. Das glutenfreie Baguette bekommt eine knusprige Kruste und ist von Innen locker fluffig.Tipp: Das Rezept ist einfach, es sollte aber die Ruhezeit mit eingeplant werden.
Zubereitungszeit1 Std.
Backzeit50 Min.
Schwierigkeit: Einfach
Rezeptart: Brot

Equipment

  • Küchenmaschine oder Handmixer mit Knethaken
  • feuchtes Geschirrtuch

Zutaten

  • 500 g Mantler Brot-& Gebäckmix hell glutenfrei
  • 440 g Wasser
  • 20 g Speiseöl
  • 20 g Hefe oder 10 g Trockenhefe
  • Optional zum verfeinern: Getrocknete Tomaten, Zwiebeln, Oliven

Anleitungen

Vorbereitung:

  • Alle Zutaten sollten bei der Verarbeitung Raumtemperatur haben.
  • Von den 400 ml Wasser 40 ml abwiegen und darin die Hefe auflösen. (Wenn ihr Trockenhefe verwendet, kann diese später ganz normal unter den Gebäckmix gerührt werden)

Zubereitung:

  • Mantler Brot- und Gebäck-Mix hell in eine große Schüssel geben.
  • Nun die Trockenhefe oder die vorbereite Hefemassedazu dazu fügen.
  • 440 ml (bzw. das restliche 400 ml Wasser bei vorbereiteter Hefemasse) zur Mehl-Hefemasse unterrühren und die 20 ml Speiseöl einfließen lassen.
  • Im Anschluss alles zusammen für 3 Minuten auf höchster Stufe mit dem Handmixer(Knethaken) zu einem homogenen Teig verrühren.
  • Den fertigen Teig aus der Schüssel nehmen auf einer mit glutenfreien Mehl bestäubten Arbeitsfläche ablegen und mit einem sauberen, feuchten Geschirrtuch abdeckdecken.
  • Teigruhe: Etwa 10 Minuten
  • Nun den Teig halbieren und den Teig abwiegen und zu Baguette Stangen à 250 g formen, mit einer in Speiseöl getauchten Spachtel oder einem Messer mehrmals schräg einschneiden.
  • Die Baguettes wieder auf einer mit glutenfreien Mehl bestäubten Arbeitsfläche ablegen, ggf. mit Zutaten verfeinern und im Anschluss erneut mit dem feuchten Geschirrtuch abdecken.
  • Teigruhe 2: Etwa 40 Minuten
  • Nach der Teigruhe werden die Baguettes auf ein mit Backpapier belegtes Backblech gelegt und im Backrohr gebacken.
  • Backzeit: Etwa 40 Minuten im vorgeheizten Rohr
    Backtemperatur: ca. 230°C
  • Mit einem Holzstäbchen testen, ob die Brote gar sind. Bleibt kein Teig am Holzstäbchen kleben, sind die Brote fertig.
  • Die fertigen Baguettes beim Grillabend oder mit frischem Käse genießen.