• de

Was genau ist eigentlich Zöliakie?

Es gibt verschiedene Gründe, warum Menschen glutenhaltige Getreide nicht vertragen. Einer davon ist die Krankheit Zöliakie. Erfahren Sie hier mehr darüber.

Was ist Zöliakie?

Zöliakie ist eine chronische Erkrankung des Dünndarms. Normalerweise wird im Dünndarm die Nahrung in ihre Bestandteile zerlegt und über die Schleimhaut der Darmzotten gelangen die Nährstoffe in den Körper. Bei Menschen mit Zöliakie entzündet sich die Darmschleimhaut, wenn sie glutenhaltige Produkte essen. Durch die chronische Entzündung bilden sich nach und nach die Darmzotten zurück. Das hat unterschiedliche Reaktionen zur Folge, wie zum Beispiel Nährstoffmangel, Durchfall, Übelkeit etc. Die Krankheit ist bis jetzt nicht heilbar, deswegen ist eine strikte glutenfreie Ernährung notwendig.

Zöliakie betrifft weltweit im Durchschnitt ca. 1% der Bevölkerung. Jedoch gehen Studien davon aus, dass Gebiete mit einem höheren Weizenkonsum, wie z.B. in Europa, stärker davon betroffen sind.

Aufgrund seiner verschiedenen Symptome dauert es bis zu vier Jahre bis Zöliakie diagnostiziert wird. Studien gehen davon aus, dass die eigentliche Anzahl der Betroffenen viel höher ist, jedoch nicht diagnostiziert wurde.

Wie finde ich heraus, ob ich Zöliakie habe?

Zöliakie kann nicht durch Lebensmittelunverträglichkeitstests bestimmt werden, sondern erfolgt in zwei Schritten. Als erstes wird bei Verdacht ein Bluttest auf Antikörper durchgeführt. Bei einem positiven Ergebnis, erfolgt eine endgültige Diagnose durch einen Biopsie des Dünndarms, also der Entnahme von kleinen Gewebeproben. Wenn Sie den Verdacht auf Zöliakie haben, wenden Sie sich auf alle Fälle an einen Arzt, um Klarheit darüber zu bekommen.

Was ist Gluten?

Gluten ist ein Klebereiweiß das in bestimmten Getreiden vorkommt. Dazu zählen Weizen, Roggen, Gerste, Dinkel, Grünkern, Emmer, Einkorn, Kamut, Triticale und zum Teil auch Hafer. In Verbindung mit Wasser sorgt das Gluten dafür, dass das Mehl klebrig wird und so die Backwaren elastisch sind, zusammenhalten und einen guten Biss haben.

Was genau im Körper bei Zöliakie passiert, können Sie hier in dem Video der Universität München sehen:

Weitere Informationen finden Sie auch auf der Seite Zöliakie verstehen des Klinikum der Universität München.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mantler-Mühle GmbH
A-3573 Rosenburg 12

Tel. +43 2982 2901 0
Fax +43 2982 2901 30
info@mantler-glutenfrei.at
www.mantler-glutenfrei.at

Newsletter