Mohnsterne glutenfrei

Glutenfreie Mohnsterne

Glutenfreie Mohnsterne sind besonders in der Advents- und Weihnachtszeit ein himmlischer Genuss. Wer Mohn mag, wird diese besondere Kombination aus glutenfreien Mohngebäck und Heidelbeermarmelade lieben. Die perfekte Alternative zu klassischen Zimsternen. 

Das Rezept ist leicht umzusetzen. Die Grundzutat ist unser Mantler Keks-Mix glutenfreies Mehl.
Du solltest jedoch die Kühlzeit des Teiges von mindestens einer Stunde einplanen. Dann ist der glutenfreie Teig schön geschmeidig fest und lässt sich gut verarbeiten. 

Glutenfreie Mohnsterne – Der Hingucker auf deinem Gebäckteller

Unsere glutenfreien Mohnsterne mit Heidelbeermarmelade, Krokant und dunkler Schokoladenglasur sind mal etwas ganz anderes. Diese Weihnachtsplätzchen sind schnell zubereitet und dabei so vielfältig im Geschmack. Zubereitet werden die Kekse mit Mantler Keks-Mix glutenfreies Mehl. 

Zutaten:

  • 500 g Mantler Keks-Mix glutenfrei
  • 100 g Butter 
  • 2 Eier
  • 50 g Mohn ganze Körner

Glasur und Dekor:

  • Heidelbeermarmelade
  • Krokant
  • Dunkle Schokoladenglasur

Zubereitung

Das glutenfreie Mehl in die Rührschüssel geben. Mit dem Mohn verrühren.

Nun die kalte Butter in kleine Würfel schneiden und unter die Mehlmasse rühren.

Mit bemehlten Händen alles kräftig durchkneten. Sobald die Zutaten gut vermischt sind, die beiden Eier dazu geben und zu einem glatten Teig kneten.

Den glutenfreien Teig zu einer großen Kugel formen, in Frischhaltefolie wickeln oder in eine Vorratsdose legen und mindestens 1 Stunde im Kühlschrank ruhen lassen.

Ruhezeit: Mindestens 1 Stunde

Den gekühlten Teig auf einer glutenfreien bemehlten Arbeitsfläche etwa 2-3 mm dick ausrollen.

Jetzt den ausgerollten Teig mit der Sternform ausstechen und auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen.
Tipp: Solltest du keine Ausstechförmchen haben, geht auch ein rundes Trinkglas. Dann sind es zwar keine Sterne, aber so lässt sich das Rezept auch prima außerhalb der Weihnachtszeit umsetzen. 

Den Ofen auf 160 Grad Ober/ Unterhitze vorheizen.

Backzeit: 15 Minuten

Die glutenfreien Mohnsterne im den vorgeheizten Ofen backen, bis sie goldbraun sind.

Nach der Backzeit die Kekse direkt vom Backblech nehmen und auf einem Kuchengitter etwas auskühlen lassen.

Im Anschluss einen Stern mit Heidelbeer-Marmelade bestreichen und mit einem zweiten Stern zusammensetzen.
Tipp: Die Marmelade sollte zimmerwarm sein. So lässt sie sich besser verstreichen.

Jetzt die Schokolade bei niedriger Temperatur (55 Grad) im Wasserbad schmelzen.

Die Sterne bis zur Hälfte darin eintauchen, auf ein Gitter legen und nach Belieben mit Krokant bestreuen.

Die Mohnsterne könnt ihr frisch genießen oder auch ein paar Tage in einer Keksdose ziehen lassen. Dann werden sie noch aromatischer. Die glutenfreien Kekse sind etwa 2 Wochen haltbar. 

Mantler wünscht viel Spaß beim backen. Postet eure Mohnsterne bei Facebook oder Instagram und zeigt uns eure Variationen.

Ihr seid auf den Geschmack gekommen? Dann ladet euch hier kostenlos unser glutenfreies Backbuch als PDF herunter.

Mohnsterne glutenfrei
Rezept drucken
Noch keine Bewertung

Glutenfreie Mohnsterne

Glutenfreie Mohnsterne sind besonders in der Advents- und Weihnachtszeit ein himmlischer Genuss. Wer Mohn mag, wird diese besondere Kombination aus glutenfreien Mohngebäck und Heidelbeermarmelade lieben. Die perfekte Alternative zu klassischen Zimsternen. 
Das Rezept ist leicht umzusetzen. Die Grundzutat ist unser Mantler Keks-Mix glutenfreies Mehl. Du solltest jedoch die Kühlzeit des Teiges von mindestens einer Stunde einplanen. Dann ist der glutenfreie Teig schön geschmeidig fest und lässt sich gut verarbeiten. 
Zubereitungszeit15 Min.
Kühlzeit1 Std.
Schwierigkeit: Einfach
Rezeptart: Einfach, Für Anfänger, Klassiker

Equipment

  • 1 große Rührschüssel
  • Nudelholz
  • Keksausstecher Stern / Alternativ ein kleines rundes Glas
  • Frischhaltefolie / Frischhaltedose
  • Kuchengitter

Zutaten

Glutenfreier Mürbeteig

Glasur und Dekor

  • Heidelbeermarmelade
  • Krokant
  • Dunkle Schokoladenglasur

Anleitungen

  • Das glutenfreie Mehl in die Rührschüssel geben. Mit dem Mohn verrühren. Die kalte Butter in kleine Würfel schneiden und unter die Mehlmasse rühren.
  • Mit bemehlten Händen alles kräftig durchkneten. Sobald die Zutaten gut vermischt sind, die beiden Eier dazu geben und zu einem glatten Teig kneten.
  • Den glutenfreien Teig zu einer großen Kugel formen, in Frischhaltefolie wickeln oder in eine Vorratsdose legen und mindestens 1 Stunde im Kühlschrank ruhen lassen.
  • Ruhezeit: Mindestens 1 Stunde
  • Den gekühlten Teig auf einer glutenfreien bemehlten Arbeitsfläche etwa 2-3 mm dick ausrollen.
  • Jetzt den ausgerollten Teig mit der Sternform ausstechen und auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen.
  • Den Ofen auf 160 Grad Ober/ Unterhitze vorheizen.
  • Backzeit: 15 Minuten
  • Die glutenfreien Mohnsterne im den vorgeheizten Ofen backen, bis sie goldbraun sind.
  • Nach der Backzeit die Kekse direkt vom Backblech nehmen und auf einem Kuchengitter etwas auskühlen lassen.
  • Im Anschluss einen Stern mit Heidelbeer-Marmelade bestreichen und mit einem zweiten Stern zusammensetzen.
  • Die Schokolade bei niedriger Temperatur (55 Grad) im Wasserbad schmelzen.
  • Die Sterne bis zur Hälfte darin eintauchen, auf ein Gitter legen und nach Belieben mit Krokant bestreuen.

Schreibe einen Kommentar

Mantler-Mühle GmbH
A-3573 Rosenburg 12

Tel. +43 2982 2901 0
Fax +43 2982 2901 30
info@mantler-glutenfrei.at
www.mantler-glutenfrei.com

Produkte

Zahlung und Versand

  • PayPal
  • Kreditkarte
  • Sofortüberweisung

Wir versenden mit der österreichischen Post und mit DPD – Ohne Versandkosten in Österreich ab 60,00 Euro Bestellwert; in Deutschland ab 60,00 Euro Bestellwert

Der glutenfreie Newsletter

Sie können sich jederzeit unkompliziert vom Newsletter wieder abmelden. Mit dem Klicken auf „Anmelden“ nehmen Sie die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis.