Glutenfreier Nusskranz kernig frisch

Glutenfreier Nusskranz. Ein saftiger Kuchenklassiker wie aus Großmutters Ofen. Wir stellen dir in dem Rezept von Ulrike Michel eine geling sichere Variante vor, mit der du schnell einen glutenfreien und nussigen Kuchen backen kannst.

Die Grundlage ist ein cremiger Rührteig aus der Kranzform. Dazu gesellen sich gemahlene Haselnüsse und leckere Blockschokolade. Durch das Bittermandel Backöl bekommt der glutenfreie Rührkuchen eine raffinierte Note. Die Basis ist unser Mantler Biskuit- und Kuchen-Mix glutenfrei

Glutenfreier Nusskranz. Ein toller Rührkuchen für Nussliebhaber.

Wer Nüsse mag, wird den glutenfreien Nusskuchen mit gemahlenen Haselnüssen lieben. Der Nusskranz ist schnell zubereitet und hält mehrere Tage frisch. So kann das nussige Aroma besonders gut durchziehen. Mit Mantler Biskuit- und Kuchen-Mix glutenfrei entsteht der saftige Rührkuchen.

Zutaten:

  • 250 g weiche Butter
  • 5 Eier
  • 3 Tropfen Backöl Bittermandel
  • 250 g Mantler Biskuit- & Kuchen-Mix glutenfrei
  • 3 TL Backpulver glutenfrei
  • 200 g Haselnüsse, gemahlen
  • 50 g Blockschokolade, gerieben, zum Unterrühren
  • Scholadenglasur oder Staubzucker als Topping

sowie Fett und glutenfreies Mehl zum einfetten der Backform

Arbeitszeit: 10 Minuten
Backzeit: etwa 50-60 Minuten
Backtemperatur: 160 °C im vorgeheizten Rohr

Zubereitung:

Die weiche, zimmerwarme Butter mit den Eiern und 3 Tropfen Backöl Bittermandel etwa 2 Minuten cremig
rühren.

Jetzt das Mehl mit Backpulver mischen und vorsichtig unterrühren. Die gemahlenen Haselnüsse und die geriebene Blockschokolade zugeben und alles mit dem Mixer verrühren.

Die Backform fetten und mit glutenfreien Mehl bestäuben.

Den Ofen auf 160 °C vorheizen.

Nun den glutenfreien Teig in eine geölte Kasten- oder Kranzform füllen und glattstreichen.


Anschließend den Teig in den Backofen bei 160 °C für etwa 50-60 Minuten backen.

Der Kuchen sollte oberhalb eine zarte Bräunung bekommen. Mit einem Holzstäbchen prüfen, ob der Kuchen zum Ende Backzeit gar ist. Wenn kein Teig am Holzstäbchen klebt, ist der glutenfreie Kuchen fertig. Nach 10 Minuten den Kuchen aus der Form stürzen und auf einem Kuchengitter auskühlen lassen. Jetzt könnt ihr den Nusskranz nach Belieben mit Schokoladenglasur oder Puderzucker verzieren.

Mantler wünscht viel Spaß beim backen. Postet euren glutenfreien Nusskranz bei Facebook oder Instagram und zeigt uns eure Variationen. Dieses Rezept ist eine Idee von Ulrike Michel.

Ihr seid auf den Geschmack gekommen? Dann ladet euch hier kostenlos unser glutenfreies Backbuch als PDF herunter.

Glutenfreier Nusskranz
Print Recipe
Noch keine Bewertung

Glutenfreier Nusskranz kernig frisch

Glutenfreier Nusskranz. Ein saftiger Kuchenklassiker wie aus Großmutters Ofen. Wir stellen dir in dem Rezept von Ulrike Michel eine geling sichere Variante vor, mit der du schnell einen glutenfreien und nussigen Kuchen backen kannst.
Die Grundlage ist ein cremiger Rührteig aus der Kranzform. Dazu gesellen sich gemahlene Haselnüsse und leckere Blockschokolade. Durch das Bittermandel Backöl bekommt der glutenfreie Rührkuchen eine raffinierte Note. Die Basis ist unser Mantler Biskuit- und Kuchen-Mix glutenfrei
Cook Time10 mins
Backzeit50 mins
Schwierigkeit: Einfach
Rezeptart: Für Anfänger, Kuchen, Schnell

Equipment

  • Große Rührschüssel
  • Handmixer
  • Kranzform (alternativ Kastenform)

Ingredients

  • 250 g weiche Butter
  • 5 Eier
  • 3 Tropfen Backöl Bittermandel
  • 250 g Mantler Biskuit- & Kuchen-Mix glutenfrei
  • 3 TL Backpulver glutenfrei
  • 200 g Haselnüsse, gemahlen
  • 50 g Blockschokolade, gerieben, zum Unterrühren
  • Scholadenglasur oder Staubzucker als Topping
  • sowie Fett und glutenfreies Mehl zum einfetten der Backform

Instructions

Zubereitung:

  • Die weiche, zimmerwarme Butter mit den Eiern und 3 Tropfen Backöl Bittermandel etwa 2 Minuten cremig rühren.
  • Jetzt das Mehl mit Backpulver mischen und vorsichtig unterrühren.
  • Die gemahlenen Haselnüsse und die geriebene Blockschokolade zugeben und alles mit dem Mixer verrühren.
  • Die Backform fetten und mit glutenfreien Mehl bestäuben.
  • Den Ofen auf 160 °C vorheizen.
  • Nun den glutenfreien Teig in eine geölte Kasten- oder Kranzform füllen und glattstreichen.
  • Anschließend den Teig in den Backofen bei 160 °C für etwa 50-60 Minuten backen.
  • Der Kuchen sollte oberhalb eine zarte Bräunung bekommen. Mit einem Holzstäbchen prüfen, ob der Kuchen zum Ende Backzeit gar ist. Wenn kein Teig am Holzstäbchen klebt, ist der glutenfreie Kuchen fertig. Nach 10 Minuten den Kuchen aus der Form stürzen und auf einem Kuchengitter auskühlen lassen. Jetzt könnt ihr den Nusskranz nach Belieben mit Schokoladenglasur oder Puderzucker verzieren.

Schreiben Sie einen Kommentar

Mantler-Mühle GmbH
A-3573 Rosenburg 12

Tel. +43 2982 2901 0
Fax +43 2982 2901 30
info@mantler-glutenfrei.at
www.mantler-glutenfrei.com

Produkte

Zahlung und Versand

  • PayPal
  • Kreditkarte
  • Sofortüberweisung

Wir versenden mit der österreichischen Post und mit DPD – Ohne Versandkosten in Österreich ab 80,00 Euro Bestellwert; in Deutschland ab 100,00 Euro Bestellwert

Der glutenfreie Newsletter

Sie können sich jederzeit unkompliziert vom Newsletter wieder abmelden. Mit dem Klicken auf „Anmelden“ nehmen Sie die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis.