Skip to main content

Glutenfreier Karotten-Nusskuchen

Glutenfreier Karotten-Nusskuchen. Unser saftiger Rührkuchen kommt besonders raffiniert daher. Kernige Walnüsse oder Haselnüsse treffen auf frische, geriebene Kartotten. Um dem glutenfreien Karotten-Nusskuchen eine abschließe Note zu verleihen, wird noch mit einem Topfencreme Topping ergänzt. 

Das Rezept ist für eine Kranz- oder Guglhupfform. Es eignet sich aber auch wunderbar für ein Backblech oder Hasenbackform. Grundlage für den Rührkuchen ist unser Mantler Biskuit- und Kuchen-Mix glutenfrei

Glutenfreier Karotten-Nusskuchen zur Osterzeit

Bei unserem Karotten-Nusskuchen trifft erfrischende Süße von geriebenen Karotten auf herzhafte Nüsse und zarte Topfencreme. Eine wunderbare Kombination für jeden Geschmack. Weil der Rührkuchen mehrere Tage frisch hält, lässt er sich auch sehr gut vorbereiten. Die Topfencreme sollte jedoch erst zum Schluss auf dressiert werden. Als Basis verwenden wir Biskuit- und Kuchen-Mix glutenfrei für den saftigen Rührkuchen.


Zutaten:

  • 300 g Mantler Biskuit- & Kuchen-Mix glutenfrei
  • 5 Eier
  • 150 g Karotten grob gerieben
  • 250 g Walnüsse od. Haselnüsse gerieben
  • 250 g Butter, flüssig
  • 5 g Zimt
  • 1 Pkg Vanillezucker

Topfencreme:

  • 250 g Speisetopfen
  • 60 g Staubzucker
  • 10 g Zitronensaft
  • 250 g Schlagobers

Zubereitung

Kuchen-Mix mit Zimt und Vanillezucker vermischen. Dann die Butter einfließen lassen und die Eier hinzufügen.
Alles zusammen mit dem Mixer ca. 5 Minuten aufschlagen.
Dann die Karotten und die Walnüsse kurz unterheben. Den Teig in eine geölte, mit gehackten Kürbiskernen ausgestreute Kranz- oder Guglhupfform füllen und backen.

Backzeit: ca. 50 Minuten im vorgeheizten Rohr
Backtemperatur: 180°C

Zubereitung Topfencreme

Topfen, Staubzucker und Zitronensaft glattrühren, Schlagobers steif schlagen und unterheben.
Nach dem Backen auf dem ausgekühlten Kuchen die Topfencreme gleichmäßig verteilen und beliebig dekorieren.

Rezept drucken
Noch keine Bewertung

Glutenfreier Karotten-Nusskuchen

Glutenfreier Karotten-Nusskuchen. Unser saftiger Rührkuchen kommt besonders raffiniert daher. Kernige Walnüsse oder Haselnüsse treffen auf frische, geriebene Kartotten. Um dem glutenfreien Karotten-Nusskuchen eine abschließe Note zu verleihen, wird noch mit einem Topfencreme Topping ergänzt. 
Das Rezept ist für eine Kranz- oder Guglhupfform. Es eignet sich aber auch wunderbar für ein Backblech oder Hasenbackform. Grundlage für den Rührkuchen ist unser Mantler Biskuit- und Kuchen-Mix glutenfrei
Zubereitungszeit20 Minuten
Schwierigkeit: Einfach, Kuchen
Rezeptart: Kuchen, Süß

Kochutensilien

  • Rührschüssel
  • Handmixer
  • Backblech

Zutaten

Rührkuchen

  • 300 g Mantler glutenfreies Universalmehl
  • 5 Eier
  • 150 g Karotten grob gerieben
  • 250 g Walnüsse od. Haselnüsse gerieben
  • 250 g Butter, flüssig
  • 5 g Zimt
  • 1 Pkg Vanillezucker

Streusel

Topfencreme:

  • 250 g Speisetopfen
  • 60 g Staubzucker
  • 10 g Zitronensaft
  • 250 g Schlagobers

Anleitungen

  • Kuchen-Mix mit Zimt und Vanillezucker vermischen.
    Dann die Butter einfließen lassen und die Eier hinzufügen.
  • Alles zusammen mit dem Mixer ca. 5 Minuten aufschlagen.
  • Dann die Karotten und die Walnüsse kurz unterheben. Den Teig in eine geölte, mit gehackten Kürbiskernen ausgestreute Kranz- oder Guglhupfform füllen und backen.
  • Backzeit: ca. 50 Minuten im vorgeheizten Rohr
    Backtemperatur: 180°C
  • Zubereitung Topfencreme
  • Topfen, Staubzucker und Zitronensaft glattrühren, Schlagobers steif schlagen und unterheben.
  • Nach dem Backen auf dem ausgekühlten Kuchen die Topfencreme gleichmäßig verteilen und beliebig dekorieren.

Schreibe einen Kommentar

Datenschutz
Wir, Mantler-Mühle GmbH (Firmensitz: Österreich), würden gerne mit externen Diensten personenbezogene Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht uns aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl:
Datenschutz
Wir, Mantler-Mühle GmbH (Firmensitz: Österreich), würden gerne mit externen Diensten personenbezogene Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht uns aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl: