Skip to main content

Glutenfreie Zitronenkekse

Glutenfreie Zitronenkekse. Ein sommerliches Keksrezept. Die Plätzchen eignen sich wunderbar für die wärmeren Tage. Durch den frischen Zitronensaft bekommt dieses Gebäck eine Komponente, die wunderbar erfrischend schmeckt. In Kombination mit Zitronenabrieb werden die Kekse unvergleichlich lecker.

Diese glutenfreien Kekse passen immer. Ob zum Kaffee, Tee oder als Nachtisch. Das aromatische Rezept ist einfach umzusetzen. Die Grundzutat ist unser Mantler Keks-Mix glutenfrei.
Bitte plane die Kühlzeit des Teiges von etwa zwei Stunden ein. Dann ist der glutenfreie Teig optimal von der Konsistenz und lässt sich gut ausrollen und verarbeiten.

Glutenfreie Zitronenkekse – Ein erfrischendes Rezept

Unsere glutenfreien Zitronenkekse lassen sich unkompliziert variieren. Du kannst die Kekse pur genießen oder nach Herzenslust mit Glasur und einem leckeren Topping verzieren.
Zubereitet wird das Gebäck mit Mantler Keks-Mix glutenfrei.

Zutaten:

  • 870 g Mantler Keks-Mix glutenfrei
  • 20 g abgeriebene Schale einer Bio-Zitronen / Zitronenabrieb
  • 60 g Zitronensaft (aus der vorhandenen Zitrone auspressen)
  • 1 Ei
  • 230 g Butter
  • 95 g Zucker

Eventuell als Topping:

Nach Belieben Zitronenguss (aus Puderzucker & Zitronensaft), Zitronenabrieb, Schokoglasur, Nüsse, Streusel

Zubereitungszeit:
Vor dem Backen: Etwa 10 Minuten
Kühlzeit: 2 Stunden
Backzeit: ca. 8-10 Minuten im vorgeheizten Rohr bei ca. 210°C Ober/ Unterhitze

Zubereitung

Die kalte Butter zusammen mit dem Zucker schaumig rühren. Dann vorsichtig das Ei unterrühren. Anschließend langsam Zitronenabrieb und Zitronensaft einmengen. Erst jetzt am Schluss das glutenfreie Mehl in die Masse einkneten.

Den glutenfreien Teig zu einer großen Kugel formen, in Frischhaltefolie wickeln oder in eine Vorratsdose legen und mindestens 2 Stunden im Kühlschrank kühlen lassen.

Kühlzeit: Mindestens 2 Stunden

Den gekühlten Teig auf einer glutenfreien bemehlten Arbeitsfläche zu Rollen mit ca. 4 cm Ø formen.

Anschließend in ca. 0,5 cm breite Scheiben schneiden und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen, leicht flach drücken und backen.

Den Ofen auf 210 Grad Ober/ Unterhitze vorheizen.

Backzeit: 8-10 Minuten

Die glutenfreien Zitronenkekse im den vorgeheizten Ofen backen, bis sie leicht goldbraun sind.

Nach der Backzeit die Kekse direkt vom Backblech nehmen und auf einem Kuchengitter etwas auskühlen lassen.

Nach dem Auskühlen die halbe Menge der Kekse dünn mit Zitronenguss und Zitronenabrieb verfeinern.

Alternativ kannst du die Kekse nach Belieben toppen.

So kannst du zum Beispiel die Schokolade bei niedriger Temperatur (55 Grad) im Wasserbad schmelzen.

Die Glasur in einen Spritzbeutel geben und die Kekse damit besprenkeln. Alternativ kann die Schokoladenglasur auch mit einem Pinsel aufgetragen oder die Zitronenkekse bis zur Hälfte in der Schokolade eintaucht werden. Nach Wunsch mit Nüssen, Streuseln oder Mandeln bestreuen.

Die Zitronenkekse könnt ihr frisch genießen oder auch ein paar Tage in einer Keksdose ziehen lassen. Dann werden sie noch aromatischer.

Mantler wünscht viel Spaß beim backen. Postet eure Kekse bei Facebook oder Instagram und zeigt uns eure Variationen.

Ihr seid auf den Geschmack gekommen? Dann ladet euch hier kostenlos unser glutenfreies Backbuch als PDF herunter.

Print Recipe
Noch keine Bewertung

Glutenfreie Zitronenkekse

Cook Time15 minutes
Kühlzeit1 hour
Schwierigkeit: Einfach
Rezeptart: Einfach, Für Anfänger, Klassiker

Equipment

  • 1 große Rührschüssel
  • Frischhaltefolie / Frischhaltedose
  • Backblech mit Backpapier
  • Kuchengitter

Ingredients

Glutenfreier Mürbeteig

  • 870 g Mantler Keks-Mix glutenfrei
  • 20 g abgeriebene Schale einer Bio-Zitronen / Zitronenabrieb
  • 60 g Zitronensaft (aus der vorhandenen Zitrone auspressen)
  • 50 g Ei
  • 230 g Butter
  • 95 g Zucker

Glasur und Dekor

  • Nach Belieben Zitronenguss (aus Puderzucker & Zitronensaft), Zitronenabrieb, Schokoglasur, Nüsse, Streusel

Instructions

  • 230 g kalte Butter zusammen mit 95 g Zucker schaumig rühren.
  • Dann 50 g Ei vorsichtig unterrühren.
  • Anschließend langsam 20 g Zitronenabrieb und 60 g Zitronensaft einmengen.
  • Erst jetzt am Schluss 870 g glutenfreie Mehl in die Masse einkneten.
  • Den glutenfreien Teig zu einer großen Kugel formen, in Frischhaltefolie wickeln oder in eine Vorratsdose legen und mindestens 2 Stunden im Kühlschrank kühlen lassen.
  • Ruhezeit: Mindestens 2 Stunden
  • Den gekühlten Teig auf einer glutenfreien bemehlten Arbeitsfläche zu Rollen mit ca. 4 cm Ø formen.
  • Anschließend in ca. ca. 0,5 cm breite Scheiben schneiden und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen, leicht flach drücken und backen.
  • Den Ofen auf 210 Grad Ober/ Unterhitze vorheizen.
  • Backzeit: 8-10 Minuten
  • Die glutenfreien Ingwerkekse im den vorgeheizten Ofen backen, bis sie leicht goldbraun sind.
  • Nach der Backzeit die Kekse direkt vom Backblech nehmen und auf einem Kuchengitter etwas auskühlen lassen.
  • Nach dem Auskühlen die halbe Menge der Kekse dünn mit Zitronenguss und Zitronenabrieb verfeinern.
  • Alternativ kannst du die Kekse nach Belieben toppen.
  • So kannst du zum Beispiel die Schokolade bei niedriger Temperatur (55 Grad) im Wasserbad schmelzen.
  • Die Glasur in einen Spritzbeutel geben und die Kekse damit besprenkeln. Alternativ kann die Schokoladenglasur auch mit einem Pinsel aufgetragen oder die Zitronenkekse bis zur Hälfte in der Schokolade eintaucht werden. Nach Wunsch mit Nüssen, Streuseln oder Mandeln bestreuen.

Schreiben Sie einen Kommentar

Datenschutz
Wir, Mantler-Mühle GmbH (Firmensitz: Österreich), würden gerne mit externen Diensten personenbezogene Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht uns aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl:
Datenschutz
Wir, Mantler-Mühle GmbH (Firmensitz: Österreich), würden gerne mit externen Diensten personenbezogene Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht uns aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl: